Heinsberg-Studie – Hohe Dunkelziffer bei Corona

Nach einem WDR-Bericht vom 04.05.2020 ist die Dunkelziffer der mit Corona infizierten Menschen wesentlich höher als bisher angenommen.

Nach der Heinsberg-Studie des Virologen Hendrik Streeck liegt in die Infektionsrate bei 15 % der untersuchten Personen. Danach könnten bundesweit 1,8 Millionen Menschen infiziert sein. Das wären zehnmal mehr als bisher offiziell gemeldete Fälle.

Wenn sich das bestätigt liegt die Sterblichkeitsrate durch Corona nur noch bei 0,37 % und somit gleich mit der Influenza!

Und gleich noch ein weiteres Ergebnis: Etwa 22 % der Infizierten zeigen im Krankheitsverlauf keinerlei Symptome.

Dafür zerstören unsere „Fachleute“ von der Regierung (genauer gesagt eine DDR-Doktorin und ein Bankkaufmann) mit Unterstützung von  „Fachleuten“ „seriöse“ Institute (genauer gesagt ein Tierarzt) unsere Wirtschaft?????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.